5. Juli, 2002

Nachtrag

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 22:33

Ein Bild muss natürlich auch her :-) - hab 150 Fotos gemacht - Meine Digicam ist ordentlich in Betrieb gewesen *smile*

Wieder da!

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 22:23

Der Trip nach Prag hatte was. Zumindest die heutige Führung durch die Altstadt. Diese Stadt hat einen Flair - unglaublich schön! Ich bin echt begeistert davon und fand es schade, dass wir genau für den interessantesten Teil der zwei Tage so wenig Zeit hatten und eine ziemliche Hektik herrschte.

Aber zuerst von vorne: Gestern um 7.00 Uhr war Treffpunkt vor der Firma. Eine Kollegin hatte ihren Reisepass vergessen, musste nochmals nach Hause - eine Stunde herumwarten, Abfahrt erst um 8.00 Uhr.

Nach 5 Stunden kamen wir endlich in Prag an, trafen dann glücklicherweise einen Aussendienstmitarbeiter (durch Zufall auf der Strasse (!!)) von T-Mobile Czech Republik der uns dann zu unserer Schwesterfirma lotste. Lustig - deren Dienstwagen sehen gleich aus wie unsere - nur dass eben dort Skoda draufsteht und bei uns Audi, VW, BMW und Opel *grins*. Die Präsentation dort und die Führung war echt interessant und als wir die Vorgeschichte von Radio Mobil hörten - tja, sie hört sich beinahe identisch wie die von max.mobil. an. Aber unsere beiden Marken sind ja bekanntlich verschwunden, jetzt dürfen wir beide T-Mobile heissen :-) .

Zurück zum Ausflug. Nach der Führung fuhren wir zurück in die Stadt um unser Hotel zu suchen. Leider hatten wir einen Busfahrer, der offensichtlich noch nie in Prag war… kreisen, kreisen, kreisen. Nach langem Suchen fanden wir das Hotel doch - Abendessen und Zertifikatsverleihung war am Plan. Das verlief alles sehr unspektakulär - der darauffolgende Abend an der Bar war aber naturgemäß sehr unterhaltsam *g*.

Heute Morgen - grosse Diskussion mit dem Hotel (die Abrechnung stimmte nicht) - eine knappe Stunde später Abfahrt als geplant. Das ging auf Kosten der wirklich sehr, sehr schönen, beeindruckenden Führung durch die Altstadt und eines gemütlichen Mittagessen. Zu Fuss schritten wir im Eilschrittempo durch die Stadt - einmal verlor sich die Gruppe - Hektik kam auf. Wir sollten auf einer Anhöhe in einem der angeblich besten Restaurants zu Mittag essen. Die Warteschlange zur Seilbahn die uns da hinaufbringen hätte sollen war riesig! Kurzerhand beschloss der grössere Teil der Gruppe (ich war nicht dabei - meine Füsse taten schon soooo weh…) zu Fuss den Berg in der Mittagshitze hinaufzugehen. Tja, da ich leider und dummerweise in der Minderheit war, hieß das für mich mitgegangen, mitgefangen.

Das Mittagessen war lustig bestellt. 15 x mit Fleisch, 15 x vegetarisch. Das war aber nicht mit der Gruppe abgestimmt. Da zuerst der Großteil das Menü mit Fleisch wollte, blieb für den Rest “nur” vegetarisch - egal ob sie wollten oder nicht *lach*. Lecker war aber beides.

Aber wir hatten so wenig Zeit, dass die Suppe gleich gestrichen wurde und wir nach dem Hinunterschlingen des eigentlich wirklich leckeren, geniessenswerten Essens wieder den Berg schnellsten Schrittes hinuntergingen/fast liefen. Husch husch zum Bus und dann wieder 5 Stunden nach Hause fahren.

Alles im Allen muss ich leider sagen, dass ich von der Organisation nicht sonderlich begeistert war. Das ist meine ehrliche Meinung. Da hätte man vieles besser organisieren können - ich hatte den Eindruck, dass dies einfach lieblos gemacht wurde. Und es fehlte ehrlich der “gute Geist” der die Gruppe zusammenhielt. Möglicherweise ist es auch so, dass die vielen, vielen Stunden Busfahren gestern und heute dazu beigetragen haben, dass das Summenspiel nicht gut zusammenpasst. Ich saß einfach zu viel auf einem harten, engen unbequemen Bussessel - wie alle anderen auch. Zu allem Übel hatten wir einen Busfahrer, der so grantig war, dass man ihm besser aus dem Weg ging.

Prag selbst hat einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen! Ich hätte gerne mehr Zeit dort verbracht, die Stadt ist wunderschön, romantisch, lädt zum verweilen ein. Ich weiss jetzt zumindest dass ich da unbedingt noch einmal in aller Ruhe hin will!


Website hosted by Developer AT. Powered by WordPress. Theme by H P Nadig and Weblogs.us