6. Juli, 2002

Sodale!!

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 15:38

Jetzt gibt’s auch noch ein paar Bilder mehr zum Thema Prag anzuschauen - Viel Spass!

Prag, 4.-5.7. 2002

Erfahrungsbericht *gg*

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 10:45

Ähm ja. Also. Ich schrieb ja kürzlich, dass ich mir Herbalife-Produkte bestellt habe. Jetzt sind sie da und ich habe gleich gestern abend als ich nach Hause gekommen bin damit begonnen, mir einen Shake und diese vielen Presslinge/Tabletten zu gönnen. Und nachdem es über Herbalife unzählige begeisterte Erfahrungsberichte zu lesen gibt - hier der erste sensationelle Erfahrungsbericht nach einem halben Herbalife-Tag:
Es schmeckt annehmbar. Nicht irgendwie grauslich, aber der Shake schmeckt doch irgendwie pulvrig. Allerdings kann ich mir vorstellen das Zeug auch ohne diese vielen Rezeptvarianten die es in Hülle und Fülle gibt längere Zeit zu mir zu nehmen. Ich habe für’s Erste Vanille und Erdbeere ausgewählt (warum wohl? *hihi*). Ach ja, hab das glaube ich nie erwähnt…. ich bin schlichtweg Vanillesüchtig und mit den Erdbeeren… das ist eine eigene Geschichte *smile*. Die Tabletten - bzw. Presslinge wie sie da genannt werden sind relativ gross - d.h. für jemanden, der Schluckbeschwerden hat ist das Ganze nichts. Da sie sozusagen die Ballaststoffbomben darstellen, wirkt sich das bereits jetzt ziemlich auf die Verdauung aus. Ich muss also ständig darauf achten immer ein WC in meiner Nähe zu haben *lach* - naja - sooo schlimm ist es nicht. Aber man merkt deutlich einen Unterschied.
Ach ja, und dann ist da noch das Trinken. Mann/Frau weiss ja - viel Wasser muss man trinken - nicht nur wenn man Herbalife-Produkte zu sich nimmt. Aber hier gehört es zu den Grundregeln - mindestens 2 Liter täglich. Was hab ich verändert? Grosses Wasserglas steht in der Küche und wenn ich vorbeigehe wird getrunken. Zusätzlich muss man diese Presslinge sowieso irgendwie mit viel Wasser runterspülen - da geht alleine schon ein Glas drauf. Also ich denke, die 2 Liter sind machbar, auch wenn es nicht sooo heiss ist. Bei grosser Hitze ist das sowieso leicht zu schaffen.
Tja, jetzt heisst es einmal abwarten, ich werden mir natürlich “einen hax’n ausfreuen” wenn ich damit erfolgreich abnehmen könnte - das Nette an der Sache ist, dass ich mir bei der ganzen Sache nicht bei jeder Mahlzeit überlegen muss - “darf ich das, kann ich das etc.”, sondern nur einmal am Tag “normal” esse und ansonsten sorgt Herbalife für meine Ernährung. Der “Bequem”-Effekt ist sicherlich nicht zu unterschätzen. Er hat allerdings auch seinen Preis und der ist gesalzen.


Website hosted by Developer AT. Powered by WordPress. Theme by H P Nadig and Weblogs.us