23. Juli, 2002

So.

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 20:55

Na gut, was schreib ma denn heute…. *grübl*. Ich fange am besten einmal über die Arbeit an. (hehe - da gibts immer was nettes *gg*).
Also wenn ich nicht selbst interner Kunde wäre, würde ich mir manchmal als “echter Kunde” furchtbar leid tun. Heute habe ich für einen unserer Kunden tiefstes Mitleid empfunden, der seit 2 Wochen von einem zum anderen geschickt wurde. Mit ihm litt gleich ein Händler mit, der ursprünglich das Geschäft mit dem Kunden eingefädelt hatte und der aufgrund der “Mühlen” aus Sicht des Kunden an dessen Misere “mitschuldig” war. Ein Glück für den Kunden, dass er letztendlich über viele Umwege bei mir gelandet ist *grins*. Jetzt ist er nämlich wieder happy *schulterklopf*.

Ich möchte jetzt nicht unbedingt Sebstbeweihräucherung betreiben, aber manchmal glaube ich wirklich, ich bin in einem falschen Film. Da schreiben Leute Mails mit einem Inhalt, wo sich der Empfänger nähere Details aus den Fingern saugen soll. Der Sender des Emails ist aber dann schon “ab sofort” für die nächsten 3 Wochen im Urlaub. Tja - so ähnlich, wie “schnell den Schreibtisch leerkriegen - und abhauen” “hinter mir die Sintflut”. Ausbaden müssen es - naja - eh schon wissen….. Man(n) (trifft in diesem Fall rein zufällig zu…) sollte sich eben vorher vergewissern, ob das, was er so weiter-über-gibt auch wirklich Hand und Fuss hat bzw. auch funkionieren kann! Aber Gut. Habe halt heute eine Stunde (!!) für etwas investiert - was eigentlich mich überhaupt nichts angegangen wäre, aber was tut man nicht alles. Schön, war es eben dann, als der Kunde happy war :-) .

Für mich war danach jedenfalls Zeit für einen Kaffee :-) .

Da stand jetzt noch allerhand - von aber das Programm bzw. dieser Editor hat mir jetzt alles durcheinandergewurstelt - jetzt mag ich nimmer :-/


Website hosted by Developer AT. Powered by WordPress. Theme by H P Nadig and Weblogs.us