30. August, 2003

Cash Flow :-)

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 18:29

Eine der interessantesten Entdeckungen der letzten Monate ist das Spiel CashFlow von Robert T. Kyiosaki. Wir haben es vor kurzem bei Ebay im Amiland ersteigert und seit gestern stolze Besitzer des einfach genialen Spieles!

Was besonders interessant ist - wiederholendes Spielen dieses Spieles soll die finanzielle Intelligenz fördern. Der erste Schritt ist schon erreicht - mein Schatz findet jetzt, dass z.B.die Dreambox ein “Doodad” ist *lol*. Bin gespannt, was er sagt, wenn ich mir das nächste Mal was Neues zum Anziehen kaufe *grins*

Ich kann wirklich sagen, das Spiel inklusive dazugehöriger Tools eröffnet wirklich die Augen. Wenn man einmal seine Finanzen nach dem Financial Statement entsprechend den Spielregeln ansieht - kann man relativ leicht erkennen wo man steht bzw. wohin man sich weiter entwickeln kann. Kann das wirklich JEDEM empfehlen - zusätzlich macht das Spiel echt Spass!


29. August, 2003

Lebenserwartung….

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 13:59

Also wenn man dem Bericht Glauben schenken kann, dann werden Frauen in Wien durchschnittlich 81 und ein paar zerquetschte Jahre alt. Das heisst auch, wenn ich vielleicht einmal mit 65 in Pension gehe, dann habe ich gute 16 Jahre Zeit zum totschlagen. Was mache ich dann die ganze Zeit? *grübl*. Ich habe so die Vorstellung davon dass ich in meiner “Pension” - wenn man das dann mal so nennen wird… - mich jung frisch und aktiv fühlen werde (im Gegensatz zu meinem derzeitigen Befinden *g* - aber das hängt wohl mit meinem lädierten Bewegungsapparat zusammen…), ich bin dann 100%ig im UNruhestand, das weiss ich jetzt schon.

Andererseits, ich gehe eh nicht mit 65 in Pension, ich schätze eher so um die 40 herum, da werde ich mich wohl - was die herkömmliche Berufswelt angeht - zur Ruhe setzen *dg*

Smart - gegen den Generationenvertrag

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 10:59

Irgendwie sind mir in den letzten Tagen besonders viele SMART-Autos aufgefallen - weiss selbst nicht warum *g*

Wie steht eigentlich Frau Ministerin Gehrer zu dem Fahrzeug? Ist ja eigentlich ein Fahrzeug dass gegen Kinder ist oder? Ein typisches Single-Auto oder für kinderlose Partnerschaften. Also wenn Frau Ministerin Gehrer das auch erkennt wird es bestimmt einen Erlass gegen das Fahrzeug geben… * :-P

26. August, 2003

Ausgesprochenes Pech!

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 15:32

Es muss ein unglaublicher Frust sein, da trainiert man auf dieses große Ereignis hin, hat durchwegs gute Chancen und dann passiert ein leider relativ alltägliches Missgeschick. Mir tut die Steffi Graf echt leid.

Frau Minister Gehrer lädt zum Schmunzeln ein

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 13:16

Wenn es nach ihr ginge sollten alle Paare brav zu Hause ihre Betten hüten und fleissig Kinder machen. Denn sie sichern unsere Zukunft.

Zitat: “Lebensziel Ibiza oder Lech?”
“Kann es das Lebensziel sein, nur das höchste Einkommen zu lukrieren? Bringt dir das später die höchste Befriedigung, dass du eine Ferienwohnung in Ibiza und ein Domizil in Lech hast?” legte Gehrer eine weitere rhetorische Frage nach.
Am Wochenende hatte sich Gehrer gegenüber der “Presse” gegen eine “Neidhammeldiskussion” der Jungen gegenüber den Ältereren rund um den Generationenvertrag gewehrt.
Wörtlich fragte die Ministerin damals: “Was macht das Leben lebenswert? Etwa wenn man von Party zu Party rauscht, ist es das Single-Leben?” Die Antwort blieb Gehrer dabei nicht Schuldig: “Kinder sind die beste Zukunftssicherung.”
[Quelle: ORF]

Abgesehen dass für mich ein Ferienhaus weder Ibiza noch Lech erstrebenswert ist und ich auch nicht kinderlos bin denke ich dass sie es sich sehr einfach macht um eine solche Diskussion loszutreten und sich so Gratis-Werbung durch die Medien verschafft.

Aber egal, keiner ist perfekt, auch die Frau Minister nicht. Bisserl ungeschickt halt in der Wortwahl.

Nächste Seite »

Website hosted by Developer AT. Powered by WordPress. Theme by H P Nadig and Weblogs.us