17. Februar, 2005

Spam der anderen Art

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 12:39

vierfaches Vergnüngen :-)Als Mitglied der Wirtschaftskammer wird man immer wunderbar betreut, Informationen en massé flattern da ins Haus. Nicht per Mail sondern per Briefpost! Da wir mehr als einen Gewerbeschein besitzen erhält nun jeder gleich mehrfach Einladungen.

So geschehen heute - ein und die selbe Einladung gleich vier(!) mal an die selbe Adresse. Zwei Mal hätte ich noch eingesehen, da wir ja zwei Personen sind, aber vier waren es wert dass ich das fototechnisch festhalte um es der Allgemeinheit zu präsentieren.

Inhalt der Verantstaltung ist aber bestimmt für all jene interessant, die ein bisserl Angst vor Betrügereien im Internet haben und sich nicht immer besonders sicher fühlen. Eine umfassende Beratung in dem Bereich wird’s aber kaum ersetzen. Das könnten z.B. wir erledigen :-) . Zur generellen Schärfung der Sinne im Online-Sicherheitsbereich ist die Veranstaltung aber sicher nicht so schlecht.

1 Kommentar »

  1. Mußte zunächst schmunzeln über diesen Beitrag aber ich finde Du hast völlig recht. Ich finde es mittlerweile auch unangenehm was die WKO betreibt ich bekomme zwar nicht alles doppelt oder dreifach (weil ich nur einen Gewerbeschein habe) aber bekomme auch so zuviel Post von der WKO.
    Bedauerlich dabei ist das diese unsere Beiträg scheinbar nicht sinnvoller eingesetzt werden können als unsummen in Massensendungen zu investieren. Ein höherer Informationsgrad wird dabei auch nicht erreich im Gegenteil denn der für den einzelnen relevante Teil ist minimal im vergleich zum Rest und so besteht die Gefahr das vieles (auch wichtiges) ungelesen in die Papierablage wandert. Schön wäre es würds die Möglichkeit sich von gewissen Aussendungen einfach ab melden zu können sprich die WKO endlich entdecken würde Aussendungen nach Themengebiete zu gliedern und jedem die Möglichkeit sich für Aussendungen des jeweiligen Themengebietes an- bzw. abzumleden

    Kommentar von Manfred Lamplmair — 18. Februar, 2005 @ 13:09

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.