29. April, 2005

Essensfreuden

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 15:24

Gestern abend stand ich vor einer schweren Entscheidung. Nachdem ich die letzten Wochen immer SEHR brav durchgehalten habe war gestern das Thema dran, dass wir von Geschäftspartnern in ein SUUUUPER Lokal im 1. Bezirk eingeladen wurden. Italiener “Da Capo“. Ich hatte gestern meinen Tag Nr. 3 (d.h. am Abend gibts Kuchen oder Torte + 1 Rippe Schokolade). Also habe ich mir ursprünglich vorgenommen gleich ein Dessert zu essen. Die Dessertkarte war zwar verlockend, aber nichts wo ich mir dachte davon satt werden zu können. Also habe ich mir gedacht - “weißt Babs, heute belohnst du dich einfach ohne schlechtes Gewissen für das was du bisher schon geschafft hast” - und danach war es einfach HERRLICH.

Vorspeise: ein Teller Salat (vom Feinsten - herrliche Blattsalate, frisch geraspelte Karotten, Paprika, Tomaten - alles superfrisch und Knackig) mit Balsamico und etw. Olivenöl)

Hauptspeise: Schwarze Tagliatelle mit Jacobsmuschel, grünem und weißem Spargel und Safransauche - war der helle WAHNSINN!!! *träum*

Nachspeise (hehe): Erdbeercarpaccio auf Amaretto-Mascarpone-Creme. Das war eigentlich eh eine sehr kleine Portion - ich glaub ich habe aber eine halbe Stunde daran genossen *grins*

Getränk: Wasser. NEIN, ich habe mich nicht zum angeblich köstlichem Rotwein hinreissen lassen. DANN hätte ich wirklich ein schlechtes Gewissen gehabt, aber so - war es einfach klasse!

Fazit: Ein gelungener Abend - ohne mich zu outen, dass ich eine Diät mache - voller genuss und heute bin ich wieder voll auf Schiene (obsttag *g*)

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.