3. Oktober, 2005

85,- für nix

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 22:27

Österreicher jammern gern - ich heute auch. Heute war der Servicemensch für den Geschirrspüler da. hat 40 minuten dran gearbeitet. An einem verschmorten Teil der Elektronik herumgelötet. Alles wieder eingebaut. Beim Problelauf hat das Gerät wieder geheizt. Der Servicemensch meinte, damit sei das Problem ja jetzt gelöst, das Programm wird mit größter Wahrscheinlichkeit bis zum Ende laufen. Dass der GSP im Display noch immer einen Fehler zeigt hat damit zu tun, dass die “Reset”-Funktion “abgeschossen” sei, das würde aber nix machen, hauptsache die Programme laufen durch. Als Option gegenüber einem Elektroniktausch (kostet mind. 300,-) bzw. Neukauf war mir das also ganz recht.

Eine halbe Stunde nachdem der gute Mann weg war, lief der GSP noch immer an der selben Stelle und war fast bis zum Kochen aufgeheizt. Fazit. Programm hängt, aber jetzt auf Dauerheizung. Anruf beim Servicemann - okay, dann half es doch nichts - “soll ich nun die Elektronik bestellen?!”

Uff. Nein. Erst mal nicht - Abwarten, nachdenken. Bezahlt habe ich ihn aber (musste ich ja…) für seine Anfahrt und seine 4 Arbeitseinheiten á 10 Minuten. Ich bin unzufrieden damit.

Zusätzlich hat er noch für riesen Ärger gesorgt, weil er gleich zielstrebig zum Sicherungskasten ging - und in dem Moment wo ich “halt” - gesagt habe, hat er schon ausprobiert welche Sicherung die für den Geschirrspüler ist. Hat somit glatt die falsche erwischt und das Arbeitszimmer inklusive aller Server und laufenden Workstations finster gemacht. Das war superärgerlich - kann er nicht fragen bevor er einfach herumschaltet????!
Ja. Ich bin unzufrieden damit.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.