12. Januar, 2006

Anleitung zur Geldwäsche

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 19:35

Eine völlig neue Art von e-Mail (/Spam) ist heute bei uns hereingekommen. Unter dem Titel “Hochbezahlte Arbeit” konnte man folgendes lesen…

Sehr geherte Damen und Herren!
Als Manager der Firma “*x*x*x*x GmbH” in Osterreich, mochte ich ihnen eine Taetigkeit in unserer Firma als Regionaler Finanz-Manager anbieten.

Unsere Angestellten dieser Stelle haben mit Bankuberweisungen und Checks zu tun.
Unsere Kunden sind Privatpersonen und Firmen aus unterschiedlichsten Laendern.

Ihre Aufgaben sind:
- Annahme der Bankzahlungen auf einem Bankkonto
- uebertragung der Finanzmittel an unsere Repraesentanten in anderen Laendern
- Wir geben ihnen die Moglichkeit (300-1000 Euro) Taeglich zu verdienen.
- Ihren Arbeitstag Flexibel zu gestallten und einen Hauptjob zu machen.
- Sie Arbeiten so oft und so lange sie es wollen.
- Waehrend der ganzen Arbeit entstehen fuer sie keine Kosten, sie brauchen also kein Start-kapitall.

Von ihnen brauchen wir:
- Internet, Email, kenntnisse der Grundzahlungs-systeme.
- Ein Konto in einer Osterreichischen (Austrischen) Bank.
- 1-3 Stunden Freizeit in der Woche.

Wenn unserer vorschlag sie interessiert hat und Sie bereit zu einer Geldreichen aber auch verantwortungsvollen Arbeit. Dann schreiben sie uns an fuer mehr Info:
*x*x*@*x*x*x

Mit bessten Gruessen
*x*x*x*x*x

Tja - es klingt mir sehr nach Geldwäsche und außerdem gibts die Firma die im Mail erwähnt wurde gar nicht. Sehr dubios. Dann kam das alles noch mit einem Absender einer russischen Mail-Domain. tsts… bin mir aber sicher dass da einige drauf reinfallen und dann im Gefängnis landen. Für ihre Leichtgläubigkeit.

1 Kommentar »

  1. hab das mail auch bekommen
    habe ihnen gleich meine kontonummer gegeben, damit sie das gewaschene geld auf das richtige konto überweisen. *fg*
    ersparen sie sich ja ein haufen arbeit :-)

    Kommentar von DER FREUND — 13. Januar, 2006 @ 03:12

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.