30. April, 2006

Vorsicht!

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 09:26

< sarkasmus>Das ist eine Warnung an meine geschätzten Weblog-Besucher: Wer diese oder andere Seiten besucht die zu einem unserer merkwürden Geschäftsmodelle (wo mein “Ehegespons” und ich, sowie eine nicht unerheblich große Anzahl von Partnern arbeiten) gehören, der läuft Gefahr in die tiefen Abgründe abzustürzen die sich auftun. Also - aufpassen ^^. < /sarkasmus>

BTW: Wenn sich in Cliquen Menschen zusammengefunden haben die sich gemeinsam gegen einen stark machen können - ohne dass derjenige die Möglichkeit hat seine Argumente einzubringen, dann ist das in meinen Augen genau das wovon ich mich gerne fern halte. Diese Entscheidung wurde mir aber eh schon abgenommen :-)

29. April, 2006

Witz zum aktuellen Tagesgeschehen

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 14:43

grad in der FuZo gelesen :-) :-) :-)

“Kommt ein Mann in eine BAWAG-Filiale, es kommt zu folgendem Dialog:
“Ich möchte 100 Euro einzahlen, ist das möglich?”

“Selbstverständlich, mein Herr”.

“Aber ist das Geld auch sicher?”

“Natürlich, die BAWAG haftet für alle Einlagen”:

“Aber was ist wenn die BAWAG eingeht?”

“Die BAWAG geht nicht ein”.

“Aber falls sie doch eingeht?”

“In diesem Fall haftet der ÖGB”.

“Und wenn der ÖGB auch eingeht?”

“Dann haftet selbstverständlich die SPÖ für ihre Einlage”.

“Und wenn auch die SPÖ eingeht?”

“Na das wird ihnen doch die 100 Euro wert sein!”

Säbelwetzen

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 13:33

Es ist gut, wenn es Phasen gibt in denen ich vor lauter Arbeiten kaum noch News lesen kann. Denn wenn man zu viel informiert ist was in der Welt passiert, könnte das einen fast depressiv stimmen. Gelingt bei mir eh nicht - ich bin ja ein optimistischer Sanguiniker ;-) . Trotzdem - Artikel wie diese machen mir Sorgen in der Art wie wenn ich mich an meine Kindheit und den kalten Krieg zurückerinnere. Verstärkt wird diese Wahrnehmung dadurch, dass ich mir kürzlich auf dem Discovery Channel eine beinahe unglaubliche Dokumentation über Tschernobyl angesehen habe die verdeutlicht was atomare Bedrohung für uns heißt. Bei dieser Doku gab es einige Erstveröffentlichungen (nach 20(!) Jahren) wo ich mir gewünscht habe dass das in die Köpfe und Herzen der Leute geht die über Säbelwetzereien nachdenken.

28. April, 2006

Interessante Entwicklung **g**

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 09:26

Mein Blog dümpelt aufgrund eher seltener Einträge meinerseits oft wochenlang herum und führt ein oft sehr einsames Leben. Das stört mich nicht weiter, denn ich erhebe ja keinen Anspruch darauf in der Blogosphäre irgendwer speziell Bekannter zu sein. Und ich erhebe auch keinen Anspruch darauf, dass es *intuitiv* und  *informativ* sein muss. Es ist in erster Linie für mich und diejenigen die es halt interessiert hier dann oder wann reinzuschauen.

Lustig finde ich es dass aufgrund des Postings der URL in besagter Mailingliste meine Besucherzahlen rapide angestiegen sind - die Neugier kennt also keine Grenzen **hihi**. Aber es ist o.k. so, dazu ist so ein Blog ja da ^^.

27. April, 2006

Wespennester

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 23:44

Ich bin auf dem Land aufgewachsen, auf einem Bauernhof umgeben von Wäldern, die im Sommer immer wieder heimtückische Wespennester im Boden versteckt hatten. Manchmal ist es passiert, dass ich irrtümlich in ein solches gestiegen bin. Obwohl ich eigentlich unschuldig war (ich hätte zwar besser aufpassen können.. aber ich hab es ja nicht gesehen) habe ich die Wespen aufgescheucht und das Endergebnis war meist . . . etliche Stiche von sehr verärgerten Wespen!

Heute, viele Jahre später bin ich wieder auf so ein Wespennest getreten. :-) . Das was im Laufe des letzten Tages so nebenbei passiert ist surrt durch meinen Kopf und ich fasse es einfach nicht, dass Menschen im Internet allzugern vergessen was Recht und Ordnung ist. Vielleicht glauben manche sie können sich hinter ihren Bildschirmen und Tastaturen verstecken und dann einfach gegenüber anderen Aussagen tätigen die denjenigen herabmachen, herabsetzen, verletzen etc. Zynismus regiert die Welt.

Und dann? Oha! Diese Vorgehensweise lässt sich so eine böse böse Babs dann nicht gefallen und begehrt Unterlassung solcher Machenschaften. Zu Recht! Und das war wohl der Tritt ins Nest. Jetzt bin ich unten durch, aber ich wurde auch nicht gefragt.

Aber warum rege ich mich auf, in solchen Momenten denke ich immer gern an ein Seminar mit Jörg Löhr in Augsburg zurück. Er gab uns damals einen Begriff mit auf den Weg der mich schon oft “trotzdem” zum Schmunzeln gebracht hat: *interessant*.

In diesem Sinne, gute Nacht!

Nächste Seite »

Website hosted by Developer AT. Powered by WordPress. Theme by H P Nadig and Weblogs.us