12. Mai, 2006

Liege ich etwa falsch?

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 14:10

Laut Gleichbehandlungsgesetz ist es verboten, Bewerbungen so zu formulieren, dass Personen nach Geschlecht, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung ausgeschlossen werden. Die Ausschreibung darf auch keine zusätzlichen Anmerkungen enthalten, die auf ein bestimmtes Geschlecht schließen lassen.

Darf man dann neuerdings reinschreiben “Bei gleicher Qualifikation werden Frauen und MigrantInnen bevorzugt.” ??  Gefunden -> hier: Die Wiener Grünen

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.