26. November, 2006

Kürbis-Bohnen-Soja-Gulasch

Abgelegt unter: Allgemein, Küchengeschichten — Babs @ 15:07

Nachdem ich heute noch etwas unschlüssig war was ich wirklich machen soll (bin ich ja fast immer - Ziellosigkeit beim Kochen ist mein Markenzeichen!) ist dann doch noch eine Entscheidung gefallen:

Ausgangslage:

Hokkaidokürbis, Tomatenmark, Sojaschnitzel, Kidneybohnen, Zwiebeln

Sojaschnitzel in Wasser und ein paar Spritzer Sojasauche einweichen (10 min) Zwiebeln grob würfeln, anrösten in wenig Olivenöl

Kürbis schälen und würfeln


Sojaschnitzel abseihen, Wasser aufheben

zum Zwiebel dazumengen

Tomatenmark (1/2 Glas), Paprikapulver (1 1/2 EL), Vegeta, Chili dazu

Aufgießen mit dem Restwasser vom Sojaschnitzel einweichen und zusätzlich Wasser, Kürbis dazu, Bohnen dazu, zudeckeln, aufkochen lassen und 30-45 min köcheln lassen auf kleinster Stufe

Am Ende “verhalten” sich die Kürbiswürferl wie Kartoffeln, die Sauce wird ganz sämig die Würfel weich und schmecken leicht süßlich. SEHR lecker kann ich nur sagen!

Tellerfoto

1 Kommentar »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.