31. Dezember, 2006

Lifestyleprogramm - Das Erfolgstagebuch

Abgelegt unter: Lifestyleprogramm — Babs @ 12:33

Manoman gestern war ich schon verwirrt, was hab ich da zusammengeschrieben!?

1) falsches Gewicht, ich hatte geschrieben “unverändert” und das war in Wirklichkeit 77,2 kg - genauso ist es auch heute - trotz des gestrigen Tages! Ist doch positiv oder?

2) habe ich vergessen die Essensliste von vorgestern aufzuschreiben (!)

Also werde ich folgendes nachholen, Essensliste vom 29.12 und die Vervollständigung vom 30. 12.

29.12.2006

Frühstück: 1 Ei, 60g Schinken, 1 Knäckebrot, Kaffee, Wasser

Snack: 1 Fruchtjoghurt

Mittagessen: Fisolen gebraten mit Zwiebeln und Schinken (Ein Teil davon Rohschinken damit’s deftiger schmeckt), gewürzt mit Piri-Piri (huh - das war scharf!!) + Salat

Snack: Früchte (Erdbeeren, Kiwi, Ananas) mit Topfen und Soja-Joghurt vermischt

Abendessen: Putensulzerl mit Gurken, Tomaten und Zwiebeln

Snack: 1/2 Proteindrink

30.12.2006

bis zum Mittagessen habe ich schon geschrieben…

Snack: nix

Abendessen: da kam wieder der Hunger Very Happy, große Portion grüner Salat, mit Tomate, Gurke, Schinken und Käse

Snack: 1/2 Proteindrink

30. Dezember, 2006

Lifestyleprogramm - Das Erfolgstagebuch

Abgelegt unter: Lifestyleprogramm — Babs @ 17:36

Heute Morgen - Waage unverändert - 76,8 kg

Der heutige und morgige Tag sind ziemlich Lifestyle-Programm untauglich. So waren sie ja auch geplant und so werden sie verbracht. Auch wenn das Essen heute nicht so besonders figurfreundlich war, es war köstlich und es hat alles perfekt geklappt.

Frühstück: wie immer, also 1 Ei, Knäckebrot, 60g Schinken, Kaffee

Snack: nix

Mittagessen: Ich habe für 8 Leute gekocht und lecker war’s

Vorspeise: Kürbiscremesuppe (aus Hokkaidokürbissen)

Hauptspeise: Gebratene Barbarie-Entenbrust, Rotkraut, Kartoffelknödel

Dessert: marinierte Erdbeeren mit Vanilleeis + Schlagobers (Die Erdbeeren werden mit Vollrohzucker, Zitronensaft und etwas Balsamico-Essig mariniert, wenn sie dann am Teller sind kommt noch etwas frisch gemahlener Pfeffer drüber, klingt zwar seltsam - schmeckt aber köstlich!)

Seitdem habe ich nix mehr gegessen, ich glaube ich brauche heute auch nichts mehr Mr. Green Mr. Green

Katze “im” Staubsauger!

Abgelegt unter: Allgemein, Fun — Babs @ 17:19

301206.jpgUnser Adam hat sich heute einen sehr sicheren Platz zum Verstecken gesucht. Er ist ein sehr ängstlicher Kater, wenn für ihn fremde Leute da sind und da versteckt er sich dann immer. Heute fand er Platz im Staubsauger !!

Schlimm…

Abgelegt unter: Aufreger — Babs @ 10:04

Saddam Hussein ist heute ermordet worden. Ok, dazu kann man jetzt sagen - täglich werden sehr viele Menschen ermordet, getötet und über diesen einen wird überall gesprochen. Ja, er hat eine bekannte Vorgeschichte, war grausam und hat meiner Meinung nach nicht verstanden warum er verurteilt wurde. Aber Todesstrafe? Wer mich kennt weiß dass ich ein Gegner der Todesstrafe bin, denn kein Mensch hat das Recht einen anderen zu töten. Egal, warum und wie. Es gibt keinen Grund der das rechtfertigt.

Was mich extrem an der ganzen Geschichte stört ist, dass die Medien ganz brav davor und danach davon berichten, so sachlich und kompetent… und kein Mensch traut sich etwas sagen. Die ganze Welt schaut billigend zu und sagt lieber nichts. Ich finde das schrecklich! Es gehört ein Aufschrei raus in diese Welt dass dieser Wahnsinn Todesstrafe ein Ende haben muss. Nicht einmal ein Saddam Hussein hätte hingerichtet werden dürfen. Haben andere Länder, Menschen, Jounalisten Angst vor den großen Mächten aufzubegehren?  Nur weil die USA, viele arabische Staaten, China (… und noch einige andere) die Todesstrafe billigen? Da wird einfach zugesehen, ganz nüchtern davon berichtet und keiner sagt was!

Sollen unsere Kinder denn wirklich mit dem Gedanken aufwachsen, dass Auge um Auge, Zahn um Zahn die richtige Methode ist? Ich fasse das echt nicht! Nur nicht die Finger verbrennen und lieber nichts sagen. Abscheulich ist das!

29. Dezember, 2006

Lifestyleprogramm - Das Erfolgstagebuch

Abgelegt unter: Lifestyleprogramm — Babs @ 10:02

Ok, irgendwann war es ja klar, dass ich es zu weit treibe und dann habe ich natürlich auch gleich heute die Rechnung präsentiert bekommen

77,2 kg, ein Plus von 400g von gestern auf heute! Mr. Green

Befindlichkeit: anpampft Embarassed , dabei war es nicht die Tatsache wieviel ich gegessen habe, sondern was!

Also mal der Reihe nach, was gab’s gestern:

Frühstück: 1 Ei, Kaffee, 1 Knäckebrot, 60g Putenpikante + Käse, Wasser

Snack: 1 Fruchtjoghurt

Mittagessen: 100g Schweinefilet mit gebratenem Gemüse + Salat

Snack: 1/2 Proteinriegel + 1 Mandarine

Dann - ab 17:30 Uhr im Kino - für 2 Filme hintereinander

Abendessen“: 1 Proteinriegel

Und jetzt kommts:

In der Pause zwischen den zwei Filmen sind wir zum “Shannon” in der Milleniumcity gegangen und haben gebackene Zwiebelringe mit Knoblauchsauce gegessen Mr. Green Mr. Green Shocked Shocked

Ich habe eh nur die Hälfte geschafft, die ersten Stücke haben mir richtig geschmeckt, aber dann habe ich nur noch Fett geschmeckt und letztenlich standen mir die Ringe “oberkante Unterkiefer” an! Mah - wenn ich heute drüber nachdenke wie fett die waren! Und gebackenes bin ich ja überhaupt nimmer gewohnt!

Daheim habe ich dann zum Neutralisieren noch 1 Stück Schoki gegessen (wär echt nimmer notwendig gewesen…)

Sport: gar nix, sondern im Kino herumgehängt… und nachher auf der Couch. Naja… der Chillfaktor war gestern hoch, aber sonst… mein Körper war wohl nicht so happy drüber!

Nächste Seite »

Website hosted by Developer AT. Powered by WordPress. Theme by H P Nadig and Weblogs.us