12. März, 2007

Lifestyleprogramm - Das Erfolgstagebuch

Abgelegt unter: Lifestyleprogramm — Babs @ 09:59

Boah - 3 Tage unterwegs (war auf einem Seminar) - großteils Bösfutter gegessen - mich dabei auch gar nicht wohl gefühlt - heute 1,4kg mehr. Shocked

Vielleicht kann men es kaum glauben, aber heute freue ich mich regelrecht auf den Proteintag! Langsam scheint sich auch mein Körper des Bösfutters zu entledigen - ich schätze dass ich morgen wieder ganz normal unterwegs sein werde.

Ich hab überlegt ob ich überhaupt “Essenslisten” schreiben soll - denn “programmtechnisch” passt’s überhaupt nicht. Wir hatten ein Zimmer in Emmersdorf (bei Melk) - das Hotel hat extra für uns aufgemacht, aber da gab’s aber auch abends nach dem Seminar (sind immer erst so gegen 23 - 23:30 zurückgekommen) nix mehr zum essen - Alternative: Tankstelle - Bier und Knabberzeug gekauft - in lustiger Runde verspeist…. Embarassed - Wenig Schlaf … puh - aber nun zu den harten Tatsachen:

Freitag:
Frühstück: noch normal, 1 Ei, 60 g Schinken, Knäckebrot, Kaffee, Wasser
Snack: 1 Fruchtjoghurt
Mittagessen: Rindsgulasch, Salat
Snack: 1/2 Proteinriegel (schon unterwegs im Auto)
Abend: 1 Paar Debreziner und eine Semmel (!)
zu später Stunde: 1 Bier, Knabberzeug *schauder*

Samstag:
Frühstück: im Hotel, Aufschnitt, 1/2 Kornweckerl, Fruchjoghurt, 1 Handvoll Smacks (süßes Zeug!!), Kaffee, Multivitaminsaft, Wasser
Mittagessen: im Restaurant, Matjesfilet mit Lauch-Apfelsalat, 1 Laugenweckerl, Putenstreifensalat, 1/2 Schokomoussé
Zwischendurch: 1 Proteinriegel
Abend: 1 Bier,Knabberzeug *nochmehrschauder*

Sonntag:
Frühstück: im Hotel, Aufschnitt, 1 VK-Brot, 1 Semmel (!), Butter (!), Marmelade (!), Nutella (!), Kaffee, Orangensaft, Wasser
Mittag: 1 Stück Marillenkuchen, Kaffee
Zwischendurch: 1/2 Proteinriegel
Abendessen: Faschiertes mit Frühlingszwiebeln und Karotten gebraten, mit Spiralnudeln vermischt, Salat
Danach: vor’m Fernseher selig eingeschlafen *lol*

Puh! Wenn ich das lese - wird mir ganz anders. Dazu kommt noch dass ich vieeel zu wenig getrunken habe - und dabei eigentlich nur Kaffee und gspritzter Apfelsaft. Und ich bin eigentlich Leitungswassertrinker…

Aber jetzt zieht ja endlich wieder Normalität in den Alltag ein

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.