2. April, 2007

Wieder mal die österreichische Post

Abgelegt unter: Aufreger — Babs @ 08:53

Mich wundert es nicht dass die österreichische Post so einen schlechten Ruf hat. In Sachen Kundenservice sind sie leider - und das muss ich mit allergrößter Überzeugung sagen - sehr sehr schlecht :( . Ich hatte erst vor kurzem das Vergüngen, dass mir die österreichische Post keine Auskunft über ein Paket geben konnte, nachdem es ins Ausland übergeben worden war. Am Freitag ein ähnliches Erlebnis. Paket auf dem Weg nach Belgien - dort nicht angekommen. Information von der zentralen Postauskunft: “Das wissen wir nicht, das können wir nicht nachsehen, das geht nicht….” grml….. Dass ich den Herrschaften dort sage, dass ich ja für den Transport bezahle und ich wissen will wo mein Paket geblieben ist, ist denen schnurzegal, es wird nicht einmal der leise Versuch unternommen sich darum kümmern zu wollen. Na gut, heute die Sache selbst in die Hand genommen, mich quer durch das belgische Postwesen telefoniert (ich war selbst überrascht, dass ich es geschafft habe mein Anliegen ohne Stottern in Englisch vorzubringen) und konnte das “Problem” selbst lösen. Das Paket ist in Belgien und wartet auf Abholung durch den Empfänger. Empfänger informiert, wo er anrufen kann - erledigt. Ich finde es traurig, dass man als guter Post-Kunde (immerhin verschicken wir eine MENGE Pakete jeden Tag) so links liegen gelassen wird.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bis jetzt.

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.