2. Dezember, 2007

Billa und der 8. Dezember

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 10:01

Im Moment hört man es ja in der Radiowerbung rauf und runter. BILLA hält seine Filialen am 8. Dezember geschlossen. Das sind echte Menschenfreunde. Dem REWE-Konzern wird’s nicht weh tun, so gehen die Kunden halt zu Penny und zu MERKUR oder so…. Für mich ist es halt ein Bild mit zwei Seiten. Einerseits finde ich es super, dass so eine Aktion gestartet wurde. Es ist ein wertvolles Signal denke ich.

Aber ich frage mich auch ob das wirklich so freiwillig von dem Unternehmen ist. Immerhin sind die Firmen am 8. Dezember darauf angewiesen dass die Mitarbeiter freiwillig ihren Dienst tun. Vielleicht sagt es ja niemand, aber was wäre wenn die Mitarbeiter alle geschlossen gesagt haben wir kommen am 8. Dezember nicht (weil es ja keine Verpflichtung gibt!!) und die Firma posaunt es jetzt so raus, als ob sie so Menschen- und Familienfreundlich wären. Schon mal darüber nachgedacht?

1 Kommentar »

  1. Whoever edits and publishes these articles relaly knows what they’re doing.

    Kommentar von Starr — 22. November, 2011 @ 12:46

RSS Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

Couldn't find your convert utility. Check that you have ImageMagick installed.