17. März, 2011

Kampf gegen die Windows-Updates gewonnen

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 11:34

Seit Monaten (!) hatte ich auf diesem Computer hier ein Windows-Update-Problem. “Automatisches Windows-Update konnte nicht durchgeführt werden”
Naja, also eigentlich wurde eeeewig nach neuen Updates gesucht, es wurde aber nichts gefunden. Die letzten Updates waren im Dezember, manche davon fehlerhaft.

Heute nahm ich mir endlich die Zeit mich des Problems anzunehmen und folgendes hat funktioniert:

http://support.microsoft.com/kb/910336/de

7. März, 2011

…”Noch immer hakt es bei der Kinderbetreuung, wo vor allem für unter Dreijährige die Plätze fehlen.”

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 16:32

http://www.orf.at/stories/2046217/

Wenn ich sowas lese dreht sich in mir der Magen um. Hallo Gesellschaft da draußen? Muss das wirklich sein? Warum wird sowas gefordert? Sollte die Entwicklung nicht dahingehen, dass Mütter (oder Väter) für ihre Kinder da sein können, sie großziehen und fördern? Warum wird gefordert, dass wir unsere Kinder bekommen um sie dann so schnell wie möglich in die nächste Kinderkrippe abzuschieben?

Gibt es heute nicht schon genug Probleme mit unseren Kindern, mit unserer Jugend? Verhaltensauffälligkeiten? Warum schenken wir ihnen nicht mehr Wärme, mehr Herz - ganz speziell in den wichtigen ersten Lebensjahren?

Ich bin der Meinung, dass Familie mehr gefördert werden soll, als Kinderbetreuungsplätze. Während der Zeit in welcher kleine Kinder da sind, sollten Väter oder Mütter (je nachdem wer zu Hause bei den Kindern ist) entsprechend mehr verdienen können damit das Auskommen gesichert ist.

Und meistens ist es auch so, dass viele sich einreden, sie brauchen unbedingt zwei arbeitende Elternteile, weil ja unbedingt das 2. Auto, der nächste Plasmafernseher, das iPhone, der neueste Computer oder sonstwas her muss…

Meiner Meinung nach läuft die Entwicklung von Gesellschaft und Familie ganz verkehrt :(

28. Februar, 2011

Seltsame Träume

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 10:26

Heute muss ich den Traum der letzten Nacht niederschreiben.

Umfeld: Ich war Anfang 20, hatte aber schon meine Familie wie jetzt. Ich ging zur Schule, bzw. es gab Schulkollegen oder Studiums-Kollegen - irgendwas in der Art.

Ich befand mich mit ungefähr 10-15 Leuten in einer Art Fabrikshalle. Dort stand ein Container (ähnlich wie man die Bauschuttcontainer kennt) an einer Wand, direkt an dieser Stelle der Wand befand sich auch ein Fenster und wir befanden uns im 3. Stockwerk. Das Bild das sich mir bot, war folgendes. Ich lag mit dem Rücken nach unten in dem Container, welcher bis nach oben hin mit Schutt gefüllt war und die anderen bekämpften mich - versuchten mich zu schlagen und ich wehrte mich. Warum weiß ich nicht. Es war aber bedrohlich und ich fasste alle Kraft zusammen und packte einen jungen Mann (keine nähere Vorstellung davon), bäumte mich auf und stieß ihn durch das Fenster neben dem Container. Es barst und er fiel runter auf den Boden vor der Halle und war tot.

Die darauffolgende Situation war, ich war aufgrunddessen im Gerichtssaal, mir wurde deswegen der Prozess gemacht. Keiner verteidigte mich - niemand glaubte mir, dass ich mich gewehrt hatte. Alle die dabei waren sagten gegen mich aus. Ich wurde zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt.

Diese Situation war emotional so heftig, dass ich davon wach wurde und komplett verdattert war im ersten Moment. Und ich war froh, dass es nur ein Traum war. Warum träumt man solche Dinge?

Vorab-Kalkulation

Abgelegt unter: Allgemein — Babs @ 10:16

Interessanter Link - vor allem für all jene die sich ein Angebot für eine neue Website einholen möchten. So kann man schon mal ein grobes Gefühl dafür kriegen was einen erwartet :)


Website hosted by Developer AT. Powered by WordPress. Theme by H P Nadig and Weblogs.us